Sommerferien im Bündnerland, Teil 1

Seite 2

Sonntag, 18. Juli 2021. Susannes Kombüse ist eingerichtet, und wie immer im Urlaub zaubert sie uns zwei Herren ein herrliches Frühstück daraus. Ja, zwei Herren, denn auch Arico kriegt sein Frühstück. Eigenartig, ihm wird der Napf vor die Nase serviert, während ich mich zuerst aus dem warmen Bett herausschälen und an den Dinette Tisch schleppen muss. Ich bin doch nicht etwa in der Familien Hierarchie einen Platz nach hinten…. Nein, ein erster Schluck vom frischen Kaffee verwirft den Gedanken wieder und wir geniessen in aller Ruhe und in schönster Umgebung unser Frühstück.

Der Tag beginnt kühl und die Sonne macht keinerlei Anstalten, sich heute auf irgend eine Art und Weise bemerkbar zu machen. Susanne entschliesst sich für eine Wanderung hinauf zum Morteratschgletscher, natürlich zusammen mit Arico, während ich mich meiner mitgeführten Hobbykiste widme. Gegen Abend radle ich den beiden entgegen, und Arico freut sich wedelnd über seine Mitfahrgelegenheit im vor den Ferien angeschafften Hundeanhänger.

Nachfolgend einige Eindrücke aus Susannes mitgebrachten Schnappschüssen:

Ob der wissenshungrige Leser ebenfalls Interesse an meiner mitgebrachten Hobbykiste hat, weiss ich nicht, aber als Chefredaktor dieses Reiseblogs erlaube ich mir, das Thema sporadisch aufzugreifen und mein Hobby in die Reiseabenteuer einzubinden.

Beginnen wir mit dem Abwaschen des Geschirrs, denn dies ist ja bekanntlich mein Part während des Reisens. Ob ihrs glaubt oder nicht, aber auch dabei lässt sich das Hobby mit gezieltem Griff in die besagte Kiste ins Geschehen einbinden. Lust zu erfahren wie?

Zum Abwaschen mit Unimog Mogli und seinem Transportanhänger:

Und so endet unser erste Ferientag zur vollsten Zufriedenheit aller Beteiligten. Wir freuen uns auf den morgigen Tag, denn die Sonne hat sich angekündigt. Schlaft gut, wir freuen uns, wenn ihr morgen wieder mit dabei seid auf…

…Seite 3.

3 Gedanken zu “Sommerferien im Bündnerland, Teil 1

  1. Wirth Silvia 21. Juli 2021 / 21:28

    He George schriibsch würkli schöni gschichte! Eui schöni und erholsami ferie!

    Gefällt mir

    • Zwirbelpiloten 21. Juli 2021 / 21:59

      Danke Silvia, wir geben unser Bestes, bis bald, ihr habt ja noch etwas zu gut von uns 😜
      Liebe Grüsse von den Zwirbelpiloten

      Gefällt mir

  2. Zehnder Marianne 21. Juli 2021 / 16:07

    Spannend und Euch schöne Ferien.🤗❤️🍀

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.